Kontinuierliche Marktforschung für die Wiener Linien

Neben verschiedenen Ad-hoc-Befragungen (z.B. zum Thema Durchsagen sowie zur Gestaltung und Ausstattung von Haltestellen) führt Omnitrend seit 2010 eine kontinuierliche Mobilitätsuntersuchung für die Wiener Linien durch. Dazu werden jährlich 2.000 Wienerinnen und Wiener zu ihrem Mobilitätsverhalten und zur Zufriedenheit mit dem Angebot öffentlicher Verkehrsmittel befragt. Die Befragung wird von der Stadt Wien unterstützt.

13. Februar 2018 | Autor: Edward Kennert