Verkehrserhebung Ostsachsennetz (trilex)

Von Mitte Juni 2015 bis Mitte Juni 2016 führt Omnitrend eine kontinuierliche Fahrgastbefragung und -zählung in den Zügen des Trilex durch. Auf den Strecken des Trilex von Dresden nach Görlitz und Zittau wird die Verkehrsnachfrage durch eine Fahrgastzählung ermittelt. Mit der parallel stattfindenden Befragung der Fahrgäste nach den verwendeten Fahrscheinen und dem Reiseweg auf diesen Strecken sind dann Rückschlüsse auf die Fahrgast- bzw. Fahrscheinstruktur möglich.
Die Ergebnisse dieser Erhebung liefern die Grundlage für eine Erlösaufteilung zwischen der Regentalbahn AG („Die Länderbahn“) und der DB Regio Süd-Ost.

25. Juni 2015 | Autor: Martin Junge