Haushaltsbefragung in Münster

Von Oktober bis Ende November werden 3000 Bürgerinnen und Bürger der Stadt Münster zu Ihrer Mobilität an einem zufälligen Stichtag befragt. Die Antworten sollen Aufschluss über die aktuellen Mobilitätsgewohnheiten und -bedürfnisse geben und dienen gleichzeitig zur Fortschreibung des Nahverkehrsplans, des Lärmaktionsplans sowie des Luftqualitätsplans der Stadt Münster. So kann die Mobilität in Münster auch in Zukunft so stadt- und umweltverträglich wie möglich gesteuert werden.

Die ausgewählten Haushalte können telefonisch oder online an der Befragung teilnehmen. Die Ergebnisse der Haushaltsbefragung werden ausschließlich anonym und nach Gruppen zusammengefasst dargestellt.

 

27. September 2013 | Autor: Shenja Schorina